Loading map...

Bestens gepflegtes Fachwerkhaus mit großem Südgarten und Pool in attraktiver Speckgürtel-Lage

Rangsdorf,
Brandenburg, 15834, Germany
VERKAUFT Häuser
Kauf
  • 1060
  • 0
  • 2 Bedrooms
  • 2 Bathrooms
  • 163 sq m

Description

Täglich im Grünen aufwachen, umgeben von einem weiten Himmel und guter Luft. In diesem idyllischen und hervorragend gepflegten Fachwerkhaus mit eigenem Garten wenige Kilometer südlich von Berlin wird der Alltag zu Erholung. Den hohen Freizeitwert seiner Umgebung erweitert das Haus mit Garten, Swimmingpool, Sauna und offenem Kamin. Die Garage, der großzügige Garten und die durch den Grundriss gegebene Flexibilität bieten Paaren und kleinen Familien ideale Entfaltungsmöglichkeiten in begehrter Lage.

Das handwerklich sehr hochwertig ausgeführte freistehende Fachwerkhaus mit über 163 qm Wohnfläche wurde 1993 auf einem rund 800 qm großen Grundstück errichtet. Schon beim Betreten des Gartens springt der sehr gepflegte Zustand der Immobilie ins Auge. Im Inneren setzt sich dies in den klug angeordneten und stilvoll gestalteten Räumen fort.

Massive, schöne Deckenbalken verleihen dem Haus einen rustikal-ländlichen Charme. Zahlreiche Türen und Laibungen im repräsentativen Erdgeschoss sind mit Echtholz gerahmt und ausgekleidet. Allein der großzügige Wohn- und Essraum umfasst ca. 37 qm. Von zwei Seiten lichtdurchflutet, dient er mal als Frühstücksraum, mal zum festlichen Empfang für Freunde und Familie, zum gemütlichen Lesen oder Fernsehen, dann auch wieder für besinnliche Stunden vor dem knisternden Kamin. Über eine stimmungsvolle Holztreppe, die sich im Foyer des Gebäudes an die gemütliche, hochwertig ausgeführte Hausbar schmiegt, gelangt man in das Obergeschoss des Fachwerkhauses. Dieses bietet zwei weitere Wohn- bzw. Schlafräume, den Flur, ein Bad mit Wannenbad sowie einen großflächigen Abstellraum im Dachboden. Einer der Wohnräume kann auch ideal als Arbeitsraum dienen.

Im Erdgeschoss tritt man durch eine verglaste zweiflügelige Tür aus dem großen Wohnzimmer hinaus auf die gen Süden ausgerichtete Terrasse. Sie ist rund 38 qm groß, mit Blick in den grünen Garten und die waldige Umgebung. Auch die voll ausgestattete, moderne Einbauküche verfügt über direkten Zugang zur auf der östlichen Seite des Hauses überdachten Terrasse. Große Rasenflächen, der schöne, zum Teil alte Baumbestand und geschmackvolle Pflanzungen bilden eine naturnahe Flora, die den Bewohnern Sichtschutz und somit ungestörte Privatsphäre ermöglicht. Zwei PKW-Stellplätze im Außenbereich und die Garage mit direktem Zugang zum Hausinneren bieten viel Komfort. Rückwärtig präsentiert sich das Wohnhaus mit Seitenflügel und dem diesem gegenüberliegenden Nebengebäude wie ein traditioneller, für die Mark Brandenburg typischer Dreiseitenhof.

Wer den idyllischen Charme eines waldigen Vororts dem hektischen und lauten Treiben der Großstadt vorzieht, muss hier jedoch auf nichts verzichten. Die süd-östlich Berlins gelegene Gemeinde Rangsdorf bildet mit Kindergarten, Grund- und Oberschule (Gymnasium) den Ausbildungsweg von Kindern und Jugendlichen lückenlos ab. Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Sport- und Freizeitangebote finden sich im Ort und in der direkten Umgebung. Dazu zählen der 5 Gehminuten entfernte Machnower See und der Rangsdorfer See, der aus gutem Grund schon vor rund 100 Jahren „Lido von Berlin“ getauft wurde. Wen es in die große Stadt zieht, der ist nach circa 30 Autominuten am Alexanderplatz. Auch mit dem Regionalexpress (RE 5 und 7) gelangt man schnell in die Hauptstadt. Nur rund 20 Kilometer sind es zum Flughafen BER und auf dem Berliner Ring (A 10) ist man schon nach 4 Kilometern.

Amenities

Terrasse
Garten
Gäste-WC
Einbauküche
Stellplatz
Garage
Zentralheizung

Floor Plans

Additional Information

Provision: 7,14 % inkl. gesetzl. MWSt.
Objekt-ID: TS-267
Baujahr: 1993
Zustand: bestens gepflegt
Bezugsfrei ab: nach Vereinbarung
Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis
Endenergiebedarf: 175,20 kWh/m²a
Ausstellungsdatum: 12.11.2019
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Baujahr Anlage (lt. Energieausweis): 1998